Archiv für den Monat: März 2016

Eröffnung des Gablitzer Standortes des Blumengeschäftes „Florapassion“

Am Freitag, dem 18. März, eröffnete Maria Kowar ihr Blumengeschäft „Florapassion“ am Brandfellner-Platz im Gablitzer Ortszentrum.

Maria Kowar, die seit 2013 ihr Blumengeschäft in Pressbaum betreibt und sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt hat, setzt mit dem zweiten Geschäft im Gablitzer Zentrum ihren nächsten Expansions-Schritt. In dem einladenden Geschäft mit tollem Ambiente kann die Gablitzer Bevölkerung wieder ihren Bedarf nach Blumen stillen, sei es geschmackvolle Blumensträuße zu jedem Anlass, sei es Geschenke oder Mitbringsel, die über Blumensträuße hinaus gehen.

Somit wird die Lücke, die nach der Geschäftsschließung der Bouquetterie von Monique Weinmann entstanden ist, wieder geschlossen und ein weiterer Schritt zur Belebung der Nahversorgung gesetzt. Darüber freut sich nicht nur der Gablitzer Bürgermeister Michael Cech, sondern auch die Wirtschaftsbund-Obfrau Nina Ollinger. „Das tolle Geschäft von Maria Kowar bereichert jetzt schon das Gablitzer Ortszentrum, darüber bin ich natürlich sehr froh“, so Michael Cech.

„Maria Kowar ist eine weitere Gewerbetreibende, die nach dem erfolgreichen Geschäftsverlauf ihres ersten Standortes einen weiteren Schritt setzt, um eine wichtigere Rolle in der Region und deren Nahversorgung wahrzunehmen. Gerade in der heutigen Zeit sind solche Unternehmer wichtig, denn sie stellen neben der Versorgung der Kunden auch den regionalen Bezug her, auf den wir so stolz sind und auch unterstützen wollen“, ergänzt Nina Ollinger.

Wir wünschen Maria Kowar mit ihrem Gablitzer Standort der „Florapassion“ alles Gute, viel Erfolg und natürlich auch viele zufriedene Kunden!

Eröffnung der Gablitzer Filiale der Bäckerei Simhofer

Am 17. März 2016 eröffnete die Bäckerei Simhofer ihre neue Filiale in Gablitz.

Der Traditionsbetrieb, der 1964 in Innermanzing gegründet wurde und in zweiter Generation von Romana und Wolfgang Simhofer geführt wird, hat sich nach 2jähriger Suche nach einem geeigneten Standort für das Gebäude der Avanti-Tankstelle in der Linzer Straße 1a entschieden. Neben den beiden Standorten in Innermanzing und den Fachgeschäften in Neulengbach und Pressbaum konnte somit die Bäckerei Simhofer in Gablitz ihre bereits fünfte Filiale eröffnen.

Neben einem großen Sortiment an Bäckereiprodukten und Süßigkeiten gibt es ganztags Frühstück. Eine Spezialität der Bäckerei Simhofer ist der Steinofen: „ Täglich wird in der Früh der frisch vorbereitete Teig im Steinofen aufgebacken. Dadurch ensteht ein spezielles Aroma, welches unsere Kunden besonders schätzen“, verrät Wolfgang Simhofer beim Eröffnungs-Besuch vom Gablitzer Bürgermeister Michael Cech, GGR Manuela Dundler Strasser und der Wirtschaftsbund-Obfrau, Rechtsanwältin Nina Ollinger.

„Ich freue mich über die weitere Bereicherung der Gablitzer Nahversorgung durch die Filiale der Bäckerei Simhofer“, sagt Michael Cech. Nina Ollinger ergänzt: „Die Bäckerei Simhofer repräsentiert die Stärke der Region und ihrer Wirtschaftsbetriebe perfekt. Regionale Lieferanten und hochqualitative Zutaten sowie die Besinnung auf wichtige Werte wie unsere Umwelt bilden eine ideale Basis für den Erfolg“. Die Resonanz der Gablitzer Bevölkerung ist bereits in den ersten Tagen sehr positiv. So freut man sich neben dem breiten Angebot und der überzeugenden Qualität auch darüber, sich Sonntags Vormittag mit frischen Bäckerei-Waren zu versorgen.

Wir wünschen der Bäckerei Simhofer viel Erfolg mit ihrer Gablitzer Backstube!

Homepage der Bäckerei Simhofer

Wirtschaftsbund Gablitz besuchte Hausmesse von Bike Franz

Von 11.-13.3. präsentiert Bike Franz in der Glashalle die Fahrradmodelle für die bevorstehende Fahrrad-Saison in der Glashalle Gablitz. Ein Schwerpunkt – dem Trend folgend – ist ein breites Sortiment an Elektro-Fahrräder, die man auch vor Ort testen kann.

Wirtschaftsbund-Obfrau Nina Ollinger besuchte die Hausmesse und war beeindruckt, wie gut die Gablitzer Bevölkerung die Hausmesse von Bike Franz annimmt. „Es zeigt sich, dass auch die Hausmesse von Bike Franz immer populärer wird und sich der Einsatz auch lohnt – immerhin wird die Hausmesse bereits zum 11. Mal veranstaltet!“.

Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt -so kann man sich bei Würstl und Bier über die Fahrradmodelle 2016, aber auch über das Leistungs-Spektrum von Bike Franz, das auch Ersatzteile und Reparatur beinhaltet, informieren.

Die Messe ist noch morgen Sonntag von 10-19 Uhr in der Glashalle Gablitz für Interessierte geöffnet!

www.bikefranz.at