Archiv für den Monat: Januar 2016

spannender und gut besuchter Infoabend Registrierkassenpflicht und Kassenlösungen

Am 28.1. fand eine Informationsveranstaltung der Wirtschaftsbünde Gablitz, Purkersdorf und Mauerbach zum Thema Registrierkassenpflicht und Kassenlösungen statt. Im Hotel Schlosspark referierten die Mauerbacher Steuerberaterin Sandra Schreiblehner und der Geschäftsführer des Mauerbacher Software-Herstellers Mesonic, Gerald Schnabl.

Das neue Jahr bringt für Unternehmer zahlreiche Änderungen – das Thema Registrierkassenpflicht ist sicherlich eines der wesentlichsten. Aus diesem Grund haben sich die beiden Obleute Nina Ollinger und Andreas Kirnberger entschieden, einen Informationsabend zu diesem Thema zu veranstalten. Als Experte konnte der Mauerbacher Software-Hersteller Mesonic, der auch auf Kassenlösungen spezialisiert ist, gewonnen werden.

Das rege Interesse der teilnehmenden Gewerbetreibenden freute die Gablitzer Wirtschaftsbund-Obfrau und Rechtsanwältin Nina Ollinger sehr: „Die Registrierkassenpflicht ist bei vielen Unterhaltungen mit den Unternehmern ein Gesprächsthema. Die Entscheidung, mit einer Info-Veranstaltung zur Aufklärung beizutragen, war somit sicherlich richtig“. Andreas Kirnberger, der Purkersdorfer Wirtschaftsbund-Obmann, ergänzt: „Die Vorträge von Sandra Schreiblehner und Gerald Schnabl kamen sehr gut an und die Diskussion zeigte, dass viele Fragen bestanden, die professionell beantwortet werden konnten“.

Somit kann der Wirtschaftsbund – nach den sehr guten Rückmeldungen der Teilnehmer – wieder ein positives Resumée einer Veranstaltung ziehen.

Infoabend Registrierkassenpflicht und Kassenlösungen

Nach dem erfolgreichen Unternehmer-Treff in Gablitz organisieren die Wirtschaftsbünde Gablitz und Purkersdorf – wiederum gemeinsam mit dem WB Mauerbach – in Kooperation mit Mesonic am 28.1. einen Infoabend zum Thema Registrierkassenpflicht und Kassenlösungen.

Das neue Jahr bringt für Unternehmer zahlreiche Änderungen – das Thema Registrierkassenpflicht ist sicherlich eines der wesentlichsten. Aus diesem Grund haben sich die beiden Obleute Nina Ollinger und Andreas Kirnberger entschieden, einen Informationsabend zu diesem Thema zu veranstalten. Als Experte konnte der Mauerbacher Software-Hersteller Mesonic, der auch auf Kassenlösungen spezialisiert ist, gewonnen werden.

Die Veranstaltung findet am 28.1. ab 19 Uhr im Hotel Schlosspark in Mauerbach statt und die Obleute freuen sich schon sehr auf die Veranstaltung. „Die Registrierkassenpflicht ist bei vielen Unterhaltungen mit den Unternehmern ein Gesprächsthema. Deshalb haben wir uns entschieden, mit einer Info-Veranstaltung zur Aufklärung beizutragen“, so die Gablitzer Wirtschaftsbund-Obfrau, Rechtsanwältin Nina Ollinger. Andreas Kirnberger, der Purkersdorfer Wirtschaftsbund-Obmann, ergänzt: „Besonders freuen wir uns, dass wir Gerald Schnabl, Geschäftsführer von Mesonic, für die Veranstaltung gewinnen konnten. Damit ist ein professioneller und informativer Informationsabend garantiert“.

Somit freut man sich beim Wirtschaftsbund über die nächste Veranstaltung und auf eine wiederum zahlreiche Teilnahme!

Erfolgreicher Start des Wirtschaftsbundes ins Neue Jahr

Am Samstag Vormittag begrüßten die Wirtschaftsbünde Gablitz und Purkersdorf  2016 mit dem ersten Unternehmer-Treff im heurigen Jahr gemeinsam mit dem WB Mauerbach und mehr als 20 Gewerbetreibende folgten der Einladung.

Statt fand der Unternehmer-Treff diesmal wieder im Gablitzerhof von Familie Linko, wo bei einem tollen Frühstück und in angenehmem Ambiente  genetzwerkt wurde. Auch der Gablitzer Bürgermeister Michael Cech ließ sich diesen Termin nicht entgehen. „Ich freue mich, dass wir in der Region eine aktive Wirtschaft haben und finde es schön, wenn engagierte Initiativen die Wirtschaftstreibenden unterstützen und ihnen eine Plattform zum Austausch bieten“, so Michael Cech.

Auch die Gablitzer WB-Obfrau, Rechtsanwältin Nina Ollinger, war sehr zufrieden mit der Veranstaltung. „Mehr als 20 Unternehmer beim mittlerweile 7. Unternehmertreff begrüßen zu dürfen zeigt, dass der Austausch auch geschätzt und genützt wird – das ist für uns auch eine Bestätigung, die richtigen Aktivitäten zu setzen“, meint Nina Ollinger. Der Purkersdorfer WB-Obmann, Agentur-Chef Andreas Kirnberger, sieht dies ebenso. „Wir sehen dies als Auftrag, uns schon über den nächsten Termin Gedanken zu machen“, sagt Andreas Kirnberger.

Man darf jedenfalls gespannt sein, welche Aktivitäten 2016 noch gesetzt werden. Ein Fixpunkt ist jedenfalls der Gschnas des Wirtschaftsbundes Gablitz am 6.2., auf den sich Nina Ollinger schon sehr freut. „Auch heuer wollen wir wieder einen unterhaltsamen Faschingsausklang bieten und freuen uns auf viele Gäste – die Tischreservierungen zeigen jetzt schon ein reges Interesse an der Veranstaltung, die mittlerweile zu den Klassikern im Fasching gehört“.